Sirius Advanced Cybernetics –Machine Vision for Industry

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

2013 war ein ereignisreiches Jahr für SAC und 2014 wird nicht weniger spannend werden.
Wir möchten uns hiermit bei all unseren Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern bedanken, die uns ihr Vertrauen geschenkt und unseres verdient haben und freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit im nächsten Jahr! Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2014!

[Erstelldatum: 17. December 2013]

Kooperation

SAC und Chromasens

Kooperation

Chromasens und SAC Sirius Advanced Cybernetics starten eine strategische Kooperation. Ziel ist eine innovative Gesamtlösung aus schneller und hochwertiger 3D-Bilddatenerfassung und einem leistungsfähigen Auswerteverfahren. Erreicht werden soll dies durch eine tiefe Integration zwischen dem 3D-Stereokamerasystem 3D-PIXA von Chromasens und der Bildverarbeitungsssoftware SAC Coake®7. Dadurch können Anwender in einem nahtlosen Prozess Objekte in Bezug auf Form, Maßgenauigkeit und Farbe in höchster Präzision überprüfen. Die Vereinbarung wurde anlässlich des gemeinsamen Auftritts auf dem TechDay Ende November im Hause SAC verkündet.

Seit dem Einstieg von Chromasens vor ca. zwei Jahren in die 3D Machine Vision mit der neuen Produktreihe 3D-PIXA, haben unterschiedlichste Kunden- und Projektanfragen die beiden Firmen immer wieder auf allen Ebenen vom Vertrieb bis zur Entwicklung zusammengeführt. Um den inzwischen konkret sichtbaren gemeinsamen Markt-Chancen entsprechend Raum und Dynamik zu verleihen, gehen beide Unternehmen jetzt den nächsten Schritt.

Die Synergien aus der Positionierung der beiden Firmen liegen auf der Hand. Während die Chromasens GmbH auf die Entwicklung und Produktion von hochwertigen Bilderfassungssystemen spezialisiert ist, entwickelt und liefert die SAC Sirius Advanced Cybernetics GmbH aus Karlsruhe Werkzeuge und Lösungen für industrielle Machine Vision-Anwendungen in unterschiedlichsten Branchen.

Die hochwertigen Komponenten von Chromasens ergänzen auf ideale Weise das Produktportfolio der SAC in deren Kernanwendungsgebieten: der anspruchsvollen Oberflächeninspektion und der 3D Machine Vision. Dieter A. Riehl, geschäftsführender Gesellschafter der SAC, stellt fest: "Mit der Einbindung zum nächsten SAC Coake®7 Release eröffnen sich uns und unseren Kunden in unseren Kernanwendungsgebieten, der Oberflächeninspektion und 3D Machine Vision, zahlreiche neue attraktive Anwendungen.“

Umgekehrt erschließen der umfangreiche Lösungsbaukasten und die Lösungskompetenz der SAC den interessierten Chromasens Kunden passende Bausteine zwischen innovativer 3D-Kameratechnologie und einer fertig realisierten Machine Vision-Anwendung. Dr. Klaus Riemer, Produkt-Manager der 3D-PIXA Serie bei Chromasens erläutert: „Für uns ist es wichtig, mit dem Brückenschlag zur Software Lösungsplattform ‚SAC Coake®7’ den Kunden und Interessenten gerade unserer anspruchsvollen Erfassungssystemen den Zugriff auf einen umfangreichen Lösungsbaukasten zu ermöglichen. Aus diesem können sie dann individuell und nach Bedarf die passenden Bausteine auf dem Weg zu schlüsselfertigen Lösungen konfigurieren.“

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren!

[Erstelldatum: 06. December 2013]

SAC zieht um!

RaumFabrik Durlach ab 2014

SAC zieht um!

Wachstum braucht Raum – neuer Firmensitz der SAC unter Dach und Fach

Die positive Geschäftsentwicklung hat mit der Integration des Geschäftsbereichs trevista® im März diesen Jahres noch einmal einen sprunghaften Schub bekommen. Damit ist die SAC endgültig aus dem bisherigen Standort in Neureut herausgewachsen. Es freut uns bekannt geben zu können, dass wir den Vertrag zum Einzug in neue, auf unsere ehrgeizigen Vorhaben optimal zugeschnittene Räumlichkeiten in der RaumFabrik in Durlach unter Dach und Fach bringen konnten.
Im Mai 2014 ist es soweit – das gesamte SAC-Team aus Neureut und Ispringen bezieht dann das inzwischen bereits im Bau befindliche neue Headquarter. Neben der optimalen Lage im Herzen Durlachs gab für unsere Entscheidung den Ausschlag, dass wir den Ausbau des neu entstehenden, modernen Gebäudes ideal gemäß unserer Vorstellungen und Bedürfnisse für unsere nächste Unternehmensphase mitgestalten konnten.
Wir freuen uns darauf, dann als eine einzige, schlagkräftige, gut organisierte Einheit unter einem Dach noch besser und effektiver für unsere Kunden und die Entwicklung unserer Technologie arbeiten zu können – und natürlich darauf, unsere Geschäftspartner und Kunden künftig in einem ihnen und unserem Geschäft angemessenen Ambiente begrüßen zu dürfen.

[Erstelldatum: 22. November 2013]

TechDay und ApplicationDay

28. & 29. November

TechDay und ApplicationDay

Traditionell finden auch im Winter wieder unsere Eventtage statt, zu denen wir Sie hiermit ganz herzlich einladen möchten.
Am 28.11.13 findet unser TechDay statt, der sich an alle richtet, die sich generell informieren und auf den neuesten Stand bringen lassen möchten, und am 29.11.13 unser ApplicationDay, der thematisch hauptsächlich auf die direkten Anwender unserer Produkte zugeschnitten ist.
Falls Sie noch keine Einladung erhalten haben und mehr Informationen wünschen oder wenn Sie sich direkt anmelden möchten, wenden Sie sich einfach an sk@sac-vision.de oder rufen Sie uns an unter 0721/60 543-010.

[Erstelldatum: 11. November 2013]

Coake 7.1.4

Neues Release veröffentlicht

Coake 7.1.4

Das neue Coake®7-Release mit der Versionsnummer 7.1.4 wartet mit zahlreichen neuen Features auf. So bietet der Frontend-Designer dem User die Möglichkeit, das Prozessdisplay nach seinen Wünschen und Bedürfnissen unkompliziert selbst zu gestalten.
Die neueste Version unterstützt außerdem die Kameraanbindung über eine GigE-Schnittstelle, das Kronos-Modul wurde implementiert und das IO-Modul von AddiData wird im 64 bit Betriebssystem unterstützt.
Coake®7.1.4 ermöglicht zudem das Arbeiten mit Listen (Punkte, Text, Werte, Objekte), enthält einige neue Befehle (Ringabwicklung, Bild erzeugen, Listen bearbeiten) sowie eine automatische Anpassung des Bildkoordinatensystems bei Transformationen (z.B. Ringabwicklung).

Neben den genannten neuen Features gibt es auch viele Verbesserungen der gesamten Software, und zwar im Bereich Performance der Benutzeroberfläche, Geräteschnittstellen, Zugriff auf Werkzeuge, Einlernen von Verknüpfungen (Parameter, Ergebnisse), Konfiguration von Gerätegruppen, Befehlsnachrichten (Textkonsole), Zustandsübergangsprogramme (z.B. EnterCoake), Benutzermanager, Segmentierung (Randobjekte, Performance) und bei diversen Befehlen (Objekte finden, Stoppuhr, Bildrotation).
Zusätzlich wurden einige Bugs behoben.

Falls Sie das neue Release gleich selbst ausprobieren möchten, steht Ihnen eine Demoversion auf unserer Downloadseite zur Verfügung.

[Erstelldatum: 13. June 2013]

Studienförderung

SAC unterstützt trinationalen Studiengang Mechatronik

Studienförderung

Für junge Menschen ist ein Studium oder eine Ausbildung, auch über die Landesgrenzen hinweg, ein gutes Fundament für eine erfolgreiche Zukunft.

SAC unterstützt aus diesem Grund den trinationalen Hochschulstudiengang „Mechatronik“, der landesübergreifend in Frankreich, der Schweiz und Deutschland durchgeführt wird (nähere Infos unter www.trinational.net).

Semesterarbeiten werden in einem international besetzten Team durchgeführt. Dieses Jahr standen die Studenten (4. Semester) vor der Herausforderung, einen Prototyp für einen Farbsortierer („Bubble Sorter“) zu realisieren.
Mit minimalem Budget (200,- Euro) musste die Mechanik (inkl. Aktoren) umgesetzt werden. Das Farbbildverarbeitungssystem wurde durch SAC beigestellt.

Der Prototyp, gesteuert durch Coake® 6.9, erreichte in Rekordzeit ein 100%-Sortierergebnis.
Wir gratulieren dem Team Mounir (Tunesien), Pascal (Schweiz) und Raphael (Frankreich)!

[Erstelldatum: 10. June 2013]

Control 2013

14.05. bis 17.05. Halle 1, Stand 1519

Control 2013

Auch 2013 sind wir vertreten auf der Control, der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, in Stuttgart. Dort finden Sie uns vom 14.05. bis zum 17.05. in Halle 1 am Stand 1519.  Der Gemeinschaftsstand mit unserem Partner Vester Elektronik wird dieses Jahr erstmalig ergänzt durch das vielseitige trevista®Angebot. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und lassen Ihnen dafür gerne Ihren persönlichen Messegutschein zukommen.
Wenden Sie sich bitte hierfür an Frau Sarah Klug:
Email: sk@sac-vision.de

[Erstelldatum: 19. April 2013]

Dr. Christoph Wagner

Erfinder des trevista® wird SAC Geschäftsführer

Dr. Christoph Wagner

Mit Stichtag 01.03.2013 wurde der gesamte Geschäftsbereich „trevista®“ des Unternehmens OBE Ohnmacht & Baumgärtner GmbH & Co. KG aus Ispringen in die SAC integriert.
Mit dem von ihm initiierten und aufgebauten Geschäftsbereich verstärkt Herr Dr. Christoph Wagner, der Erfinder von trevista® die SAC.
Neben Axel von Essen und Dieter A. Riehl wurde er zum Geschäftsführer ernannt und zeichnet verantwortlich für den Bereich Entwicklung Software/Elektronik/Verfahren.
Dr. Christoph Wagner: „Ich freue mich darauf im größeren Organisationsrahmen der SAC nunmehr Ideen, die bereits entwickelt wurden bzw. die noch in der Schublade warten, noch schneller und nachhaltiger umsetzen zu können, um damit für unsere Kunden in unseren Schwerpunktgebieten Oberflächeninspektion und 3D Machine Vision weitere neuartige und überlegene Lösungen anbieten zu können.“

[Erstelldatum: 19. April 2013]

MVC

Machine Vision Campus

MVC

Machine Vision-Lösungen sind fester Bestandteil, wenn es um optische Qualitätsprüfung geht.
Mit unserem neu gegründeten Geschäftsbereich Machine Vision Campus (MVC) haben Sie ab dem 1. April 2013 die Möglichkeit, Ihr Wissen im Bereich Machine Vision praxisgerecht und individuell aufzubauen, zu erweitern und zu vertiefen.
Ob Interessent, Einsteiger, Anwender oder Fortgeschrittener – in unserem Schulungsprogramm finden Sie Workshops, Trainings und Coachings, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Alle Referenten am Machine Vision Campus kommen aus der Praxis und können auf langjährige Erfahrung, auch im Bereich der Weiterbildung, zurückgreifen .

Wir freuen uns, Sie bei uns am Machine Vision Campus begrüßen zu dürfen!

[Erstelldatum: 14. March 2013]

Willkommen im Team!

trevista® kommt zu SAC

Willkommen im Team!

Mit Stichtag 01.03.2013 wurde der gesamte Geschäftsbereich „trevista®“ des Unternehmens OBE Ohnmacht & Baumgärtner GmbH & Co. KG aus Ispringen in die SAC integriert. Im Gegenzug erhält die OBE Geschäftsanteile. Aus OBE-Sicht ist diese strategische Beteiligung die ideale Lösung, um die in den Aufbau des Geschäftsbereichs eingebrachten Investitionen zu sichern und diese in größerem Rahmen mit noch mehr Dynamik weiterentwickeln zu können.

Die SAC freut sich, ihren Geschäftspartnern bzw. denen des bisherigen Geschäftsbereichs trevista® damit ein noch stärkerer Partner sein zu können. Mit dann insgesamt ca. 40 Mitarbeitern planen wir einen Umsatz von ca. 6 MEUR in 2013 bei gleichzeitig gutem Ertrag. So können wir unseren Kunden ein nachhaltiger und starker Partner sein, welcher auch mithelfen kann Lösungen für Herausforderungen zu finden, welche die Globalisierung der Fertigung und der Märkte im internationalen Wettbewerb mit sich bringen.

Konkret gestärkt werden vom Know-how und von der Verfahrensseite her die Schwerpunkte anspruchsvoller Oberflächeninspektion und 3D Machine Vision. Im Geschäftsbereich trevista® sind hierzu Lösungsansätze erarbeitet und zu Produkten entwickelt worden – flankiert durch rund 50 Patentschriften.

Rund um diese Verfahren können wir unseren Kunden wahlweise Komponenten, Integrationslösungen oder die Umsetzung von Lösungen im Rahmen einer schlüsselfertigen Gesamtanlage bieten. Dies ermöglichen allerdings nicht alleine die Produkte sondern vielmehr auch das erfahrene, hochmotivierte Team trevista®, das sich mit der größeren Struktur der SAC im Hintergrund noch besser um die Anliegen und die Aufgabenstellungen unserer Kunden kümmern kann.

Für Fragen zu laufenden und zukünftigen Aufträgen können Sie sich gerne wahlweise an ihren bisherigen Ansprechpartner oder an unsere Geschäftsführung, Herrn von Essen, Herrn Riehl bzw. neu ab 01.03.2013 an Herrn Dr. Wagner wenden.

Willkommen im Team SAC, Herr Dr. Wagner! Willkommen, Team trevista®!

[Erstelldatum: 07. March 2013]