Sirius Advanced Cybernetics –Machine Vision for Industry

VisionLine

VisionLine ist speziell für die optische Qualitätskontrolle von Bahnware entwickelt worden. Durch den modularen Komponentenaufbau ist das System bei schnellen und langsamen Prozessen, bei breiter und schmaler Bahnware, bei unterschiedlichsten Materialien (Folie, Gewebe, Vlies, Papier, Stahl) einzusetzen.

Besonderheiten von VisionLine:

  • Einsatz unterschiedlichster Sensoren (Zeilen-, Flächenkameras und Contact Image Sensoren (CIS)) und unterschiedlichster Beleuchtungen
  • Einsatz unterschiedlichster Rechnertopologie (vom Kompaktsystem bis hin zum Multirechnersystem)
  • Detektionsverfahren mit Merkmalsraumbestimmung
  • Einfache, leicht bedienbare Klassifikatoren
  • Modernste Bedieneroberfläche (GUI); kundenspezifisch anpassbar
  • Schnittstelle zu Q-DAS; kundenspezifische Schnittstellen leicht integrierbar

Anwendungsbeispiele

  • Folie
  • Papier
  • Metall
  • Stoff
  • Vlies